2021 nicht verpassen!

Juli-August

31.7. - 28.8.2021 | Palatia Jazz

Das internationale Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten. Bitte beachten Sie das geänderte Hygienekonzept Stand 26.7.2021 Genesen-Geimpft-Getestet

www.palatiajazz.de

5.8. - 29.8.2021 | Wochenend und Sonnenschein

Sommergutsausschank im Weingut Wind-Rabold in Burrweiler, jeweils Do und Fr 15-22 Uhr, Sa 12-22 Uhr, So 12 bis 21 Uhr | Familiär, gemütlich, hausgemachtes Essen dazu die passenden Weine und herrliche Kuchen! Reservierung empfehlenswert | www.wind-rabold.de

September

17. September bis 31. Oktober | Strausswirtschaft im Weingut Argus in Gleisweiler

Fr, Sa und So von 16 Uhr bis 20 Uhr. Reservierung dringend empfohlen! Weitere Infos auf der Homepage des Weingutes - www.argus-wein.de

Samstag, den 11. September 2021 | Wurzeln schlagen mit Felix s. Felix und Armin Sommer

Herzhafte Texte mit Musik. In diesem poetisch-musikalischen Programm sind bodenständige Kartoffeln, himmlische Äpfel oder auch bissige Zwiebeln zweifellos die Stars. Die neue Lesung widmet sich vor allem den nahr- und schmackhaften Gewächsen in unseren Gemüsegärten  – mal süffisant, mal nachdenklich, mal spöttisch. Armin Sommer unterstützt musikalisch auf mehr als ungewöhnlichen Instrumenten.

Der Einlass ist um 15.00 Uhr. Beginn der Lesung ist 16.00 Uhr. Eintritt 14,00 €. Weinausschank und Köstlichkeiten von "b+m bestimmt mögen Sie`s". Wer einen Klappstuhl zur Verfügung hat, wird gebeten, diesen mitzubringen!

Wichtig zu wissen

Wir sind ein Hotelbetrieb und tragen die Verantwortung für unsere Hausgäste und Mitarbeiterinnen, deshalb gelten bei uns die 3Gs Geimpft-Genesen-Getestet. Teilen Sie uns bei der Kartenreservierung bitte mit, ob Sie vollständig geimpft sind. Falls nicht, benötigen wir einen Corona-Test von offizieller Stelle, der nicht älter ist als 24 h. Zudem besteht eine Registrierungspflicht der Kontaktdaten.

Wir freuen uns, wenn Sie am 11. September zu uns in den Barthélemy-Garten kommen, um die Seele baumeln zu lassen und um der Lesung mit Felix S. Felix und Armin Sommer zu lauschen.